Stillberatung der Grazer Elternberatungsstellen und des EKiZ telefonisch & per chat!


Unsere Stillberaterinnen in den Elternberatungsstellen des Magistrat Graz und des EKiZ sind aufgrund der aktuellen Coronavirus-Maßnahmen telefonisch und per Videochat/Telekonferenzschaltung für Sie da!


  • Bitte senden Sie eine SMS an Ihre Stillberaterin.
  • Erwähnen Sie mit wenigen Worten Ihr Anliegen, wie alt Ihr Baby ist und in welchem Grazer Bezirk Sie zuhause sind.
  • Wir rufen Sie verlässlich zurück und entscheiden gemeinsam, ob Ihr Stillproblem telefonisch oder per Videochat besprochen werden kann.
  • Dringende Stillprobleme werden vorgereiht.
  • Bei Anfragen, die unsere Beratungskompetenzen überschreiten, helfen wir Ihnen, eine verfügbare Anlaufstelle zu finden (Hebamme, IBCLC, Arzt/Ärztin)
  • Es ist uns wichtig, Sie in diesen besonderen Zeiten nicht mit Ihren Stillproblemen alleine zu lassen und sind froh, wenn wir dazu einen Beitrag leisten können. Das ist - wie viele andere in diesen Tagen - ein spontanes Notfall-Projekt mit neuen Herausforderungen. Wir bemühen uns nach Herzenskräften, professionell damit umzugehen.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass auch wir mehrere Kinder im Heimschulbetrieb versorgen und im Homeoffice arbeiten. Sollte die Anzahl der Anfragen unsere Kapazitäten übersteigen, behalten wir uns vor, dieses Angebot laufend anzupassen.

Placeholder

Waltraud
Kremsner-Lösch


0680/1201 040


Placeholder

Angelika
Rodler


0699/1811 1911


Placeholder

Vera
Pfeiler


0650/3699 307

Placeholder

Julia
Feier


0664/6510 588