GENTLE MOVING für Mamas & Babys – Kurs 19f

Tu dir selbst und deinem Baby etwas Gutes!

Nach der Geburt kommt es zu einer Änderung der Körperhaltung, da der Bauch „plötzlich weg“ ist und sich dadurch der Körperschwerpunkt wieder verlagert. Gleichzeitig können durch das Stillen und (einseitige) Tragen des Babys Verspannungen auftreten.

In diesem Kurs lernst du die Kraft aus deiner Körpermitte zu nutzen und Möglichkeiten für mehr Effizienz und Leichtigkeit in deinen alltäglichen Bewegungen kennen.

Der evolutionäre Aufbau der Bewegung wird wieder erlernt – und somit das eigene Körperbewusstsein vertieft. Bewegen, Denken & Fühlen gleiten zurück in den natürlichen Einklang, wie wir ihn alle als Kinder hatten.

Dadurch kannst du auch die Bewegungsentwicklung deines Babys besser wahrnehmen und in ihrer Natürlichkeit „unterstützen“.

Gentle Moving ist:

  • Bewegung mit Bewusstheit: Die meisten alltäglichen Bewegungen sind (an)gewohnte Muster – du lernst diese bewusst wahrzunehmen und durch natürliche Bewegungen – bei denen du deinen gesamten Körper einsetzt – zu ersetzen bzw. dauerhaft zu verbessern.
  • die Atmung in die Bewegung integrieren: freies Atmen schafft Beweglichkeit und ein Gefühl der Leichtigkeit.
  • eine geniale Methode, entwickelt vom Feldenkrais-Lehrer Wim Luijpers: ganzheitlich und in Harmonie mit den physikalischen Gesetzen der Natur.

weitere Infos zu Gentle Moving und zur Kursleiterin: www.beim.at


Datum: 18. November 2019 bis 02. Dezember 2019
Zeit: 10:00 - 11:30
Details zu den Kurszeiten: montags
Leitung: MMag. Mariella NADEJE, Advanced Gentle Moving Trainerin
Anzahl der Einheiten: 3
Ort: Eltern-Kind-Zentrum
Petersgasse 44a, , 8010 Graz

Buchen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.