Dunstan Babysprache – warum schreit mein Neugeborenes – Kurs 29a

Warum schreit mein Neugeborenes? 

Hat es Hunger oder Bauchweh? Oder ist es einfach nur müde und möchte schlafen?
Für Eltern ist es oft nicht einfach, das Weinen ihres Babys zu deuten. Dabei nutzen Babys weltweit ab dem ersten Lebenstag  Laute, um ihre täglichen Bedürfnisse zu signalisieren. Diese Lauten basieren auf körperlichen Reflexen und sind eine universelle Sprache aller Neugeborenen weltweit, unabhängig von Muttersprache, Nationalität oder Kulturkreis.

Wenn Eltern auf die Laute für Hunger, Müdigkeit, Aufstoßen müssen, Bauchweh und Unwohlsein richtig reagieren, beruhigt sich das Baby leichter. Es wird weniger weinen und besser schlafen. Diese Dunstan Babysprache ist eine bahnbrechende Methode, die Eltern beibringt zu verstehen, warum ihr Baby weint. Einfach durch aufmerksames Zuhören. Die Kenntnis um die Bedürfnislaute bringen ein zufriedenes Baby mit sich und nehmen Stress aus dem  Familienalltag heraus.

Eltern lernen die Laute der Dunstan Babysprache idealerweise während der Schwangerschaft oder in den ersten zwölf Wochen nach der Geburt.

 


Datum: 28. Februar 2020
Zeit: 17:00 - 19:00
Details zu den Kurszeiten: Freitag
Leitung: Maria GFRERER
Anzahl der Einheiten: 1
Ort: Eltern-Kind-Zentrum
Petersgasse 44a, , 8010 Graz

Buchen

Ticket-Typ Preis Plätze
Nicht-Mitglied €50,00
Mitglied €45,00